Hofburggarten

Der Brixner Hofburggarten wurde bekanntlich von der Gemeindeverwaltung angemietet, um ihn zu öffnen und zugänglich zu machen. Dass dies prinzipiell eine gute Idee ist, darin sind sich (fast) alle einig.

Zur Vorgangsweise indes gibt es recht unterschiedliche Auffassungen. Die Grüne Bürgerliste hat gestern in einer Pressekonferenz kritisiert, dass man zu wenig darüber wisse, heute antwortet der Bürgermeister auf diese Kritik:
Hofburggarten verdient durchdachtes und breit getragenes Konzept

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s