IRPEF – EINSTIMMIG!

In der gestrigen Gemeinderatssitzung wurde die neue Verordnung zur Einkommenszusatzsteuer IRPEF einstimmig genehmigt! Damit wurde ein Freibetrag bis zu einem Einkommen von 15.000 € eingeführt. In der Diskussion sprachen sich fast alle Redner dafür aus, diesen wichtigen Schritt zu setzen. Gleichzeitig betonten viele Gemeinderäte (darunter vorab Walter Blaas, Willy Vontavon, ich selbst, Bürgermeister Albert Pürgstaller u.a.) das Hauptziel nicht aus den Augen zu verlieren, nämlich die komplette Abschaffung dieser UNRECHTSSTEUER. Die Gemeinderatskollegen Dissinger und Conci schlugen vor, Alternativvarianten prüfen zu lassen (eine Staffelung sowie auch das Hinzunehmen der Vermögensbewertung). Laut Stadtrat Del Piero könne dies jedoch technisch nicht erfolgen. Ich fand die beiden Vorschläge nicht uninteressant und war zumindest darin bestärkt, dass dieses Thema noch längst nicht abgeschlossen ist!

Sodenn … damit ist ein ERSTER Schritt getan, der Weg indes ist noch weit …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s