Vollautonomie statt Vollutopie

Heute Abend startet die SVP mit einer Reihe von Informations- und Diskussionsveranstaltungen zur VOLLAUTONOMIE. Den Auftakt in dieser Reihe startet das Thema Finanzautonomie. Wie diese gestaltet werden kann und was sie für Südtirol mit sich bringt, wird von Prof. Gottfried Tappeiner (Universität Innsbruck), Dr. Georg Lun (Wirtschaftsforschung, Handelskammer Bozen), Prof. Gianfranco Cerea (Universität Trient) sowie Dr. Thomas Benedikter (Wirtschaftswissenschaftler und Sozialforscher) in einer Diskussion beleuchtet.
Die Vollautonomie erscheint in meinen Augen als gangbarere und realistischer Weg für eine eigenständige Zukunft unseres Landes, ganz im Unterschied zu den vollutopistischen Geplänkeln so mancher Oppositionsparteien.

LINK ZUM THEMA/VERANSTALTUNG

Advertisements

1 Kommentar zu „Vollautonomie statt Vollutopie“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s