Mittelstandswohnungen

BM Albert Pürgstaller zu den News in Sachen Mittelstandswohnungen:

„Vor einigen Tagen hatte ich gemeinsam mit Vizebürgermeister Pedron ein Treffen mit Landesrat Tommasini und Wobi-Präsident Konrad Pfitscher sowie deren Mitarbeiter/innen. Es ging um das Gebäude in der Runggadgasse, in dem das Wohnbauinstitut Wohnungen für den Mittelstand errichten soll.

Beim Treffen haben wir festgehalten, dass das Gebäude Eigentum der Gemeinde Brixen bleibt und das Oberflächenrecht an das WOBI abgetreten wird. Die Realisierung des Vorhabens wollen wir nun zügig angehen, sodass 2013 mit den Arbeiten begonnen werden kann. Voraussetzung hierfür ist freilich der Abschluss des Konzessionsvertrags und die Genehmigung der entsprechenden Projekte.

Die Wohnungen, die zu einem begünstigten Mietziens vermietet werden, sollen zur Hälfte jungen Paaren (bis 35 Jahren) vorbehalten werden und zur Hälfte älteren Personen, zumal das Gebäude mitten im Stadtzentrum liegt und behindertengerecht erschlossen wird.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s