Neue Apotheken

Brixen wird demnächst zwei neue Apotheken erhalten, und zwar zum einen in St. Andrä und zum anderen in der Zone Brixen Süd. Der Stadtrat hat den entsprechenden Beschluss gefasst und der Provinz mitgeteilt. Die Ausweisung erfolgt auf Grund der neuen Bestimmung der Regierung Monti zur Liberalisierung der Apotheken und nicht, wie gestern in einer Zeitung behauptet, vor allem deshalb, weil es hierzu Petitionen und Unterschriftensammlungen gegeben hat.

Stephanstag = Feiertag

Die drei Gewerkschaften AGB/CGIL, ASGB und SGBCISL haben vor kurzem allen Gemeinderäten in Brixen folgenden Brief (Download: 201103 – Gewerkschaften) geschickt, mit dem sie auf einen in den Verhandlungen mit der Gemeinde strittigen Punkt aufmerksam machen: Die Öffnung der Geschäfte am Stephanstag. Die Gewerkschaften fordern mit Nachdruck, dass an diesem traditionelle Feiertag die Geschäfte geschlossen bleiben, nachdem das Personal im Handel bereits in der Vorweihnachtszeit außergewöhnliches leistet.
Ich kann die Gewerkschaften in diesem ihren Anliegen nur unterstützen! Die Sonn- und Feiertagsruhe sollte nicht mit einer offenschtlichen Salamtaktik zusehends ausgehölt werden. Schon gar nicht wenn es um die beiden wichtigen Feiertage nach Heiligabend geht!