Bürger-Genossenschaft

Die Bürgerinitiative Pro Pomarium hat die ersten Weichen zur Gründung einer Bürger-Genossenschaft zur Führung des Hofburggartens gelegt.

Artikel auf der PP-Homepage

Grundgedanke hinter der Genossenschaft: „Die Bürgerschaft darf nicht nur Wünsche und Forderungen aufstellen sondern muss auch bereit sein, Verantwortung zu übernehmen und kann sich dadurch auch aktive Teilhabe und Mitentscheidungsrechte sichern.“ Markus Lobis

Hofburggarten – Initiativgruppe

Im Zusammenhang mit der Öffnung des Hofburggartens wird von Markus Lobis eine neue Bürgerinitiative gegründet, die eine „Eventisierung“ des Areals vermeiden will: Hier der Internetlink: http://propomarium.wordpress.com/

Treffen zur Gründung der Initiative: Freitag, 29. Oktober, 20.00 Uhr, Domcafé